Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Wozu sollten Sie einen Sachverständigen brauchen?
Durch Qualitätskontrolle vermeiden Sie Verluste beim Bauen und sparen dadurch viel Geld. Bundesländer Brandenburg, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Innenausbau Der Fehler liegt im Detail
Viele tausend kleine Dinge sind für den Innenausbau erforderlich. Ohne Planung und ohne Qualitätskontrolle entstehen Bauschäden. Der Fehler liegt im Detail.

Ausbau oder Innenausbau

Teil 1

RohbauDer Rohbau des Gebäudes ist fertig gestellt, allerdings ist eine Nutzung des Gebäudes für den Bauherrn noch nicht möglich.

Alle jetzt noch fehlenden Leistungen, die innerhalb des Gebäudes erbracht werden, gehören zum Innenausbau oder kurz zum Ausbau.

Zur Haustechnik gehören alle im Gebäude installierten technischen Leistungen.

Zum Innenausbau gehören im Wesentlichen alle Ausbauarbeiten in den Innenräumen des Gebäudes, die zur Herstellung von nutzungsfähigen Fußbodenbekleidungen, Wandbekleidungen, und Deckenbekleidungen gehören.

Ich arbeite für Sie als Bausachverständiger:

Durch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher in einer Reihe zivilrechtlicher Verfahren den Gerichten (AGs, LGs und OLGs) in Deutschland als Bausachverständiger und Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.

Bei einigen dieser Leistungen werden oft schwerwiegende Fehler gemacht, die zu einer dauernden Belästigung der Hausbewohner führen. Beeinträchtigt werden davon immer

  • der Wärmeschutz,
  • der Schallschutz,
  • der Brandschutz oder
  • der Feuchteschutz,

welche mit keinen optimalen Ergebnissen aufwarten.

Langwierige Reparaturen, Streitigkeiten und finanzielle Verluste sind davon die negativen Folgen.

Sie haben Fragen zum Thema, wir helfen Ihnen!
Rufen Sie an: 0162 6984427!

Lesen Sie hier weiter →  Fragen Sie, wir helfen Ihnen!