Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Wozu sollten Sie einen Sachverständigen brauchen?
Durch Qualitätskontrolle vermeiden Sie Verluste beim Bauen und sparen dadurch viel Geld. Bundesländer Brandenburg, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Wie stelle ich ein richtiges Mauerwerk her
Regen, Wind, Frost und Sonne beanspruchen die Außenwand und zerstören Außenputz und Mauerwerk

Die Standsicherheit einer freistehenden Wand, wie lange ist sie noch gewährleistet?

Auch eine freistehende Wand ist eine bauliche Anlage, die die Aufgabe hat, ein Grundstück nach außen gegen den Zutritt von unbefugten Personen abzugrenzen.

Eine weitere Aufgabe der freistehenden Wand ist deren Standsicherheit, damit diese bauliche Anlage nicht einstürzt.

Würde nämlich die Wand einstürzen könnte sie ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen.

Außenwand in desolatem ZustandDarüber hinaus muss die Wand die Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit erfüllen.

Dass bedeutet, sie muss so gebaut werden, dass sie während der vorgesehenen Nutzungsdauer neben ihrer Tragfähigkeit auch ihre Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit bei einem angemessenen Unterhaltungsaufwand behält.

Ich arbeite für Sie als Bausachverständiger:

Durch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher in einer Reihe zivilrechtlicher Verfahren den Gerichten (AGs, LGs und OLGs) in Deutschland als Bausachverständiger und Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.

Bezüglich der Gebrauchstauglichkeit der Wand sind folgende Anforderungen zu stellen:

  1. Sie muss die einwandfreie Funktion der baulichen Anlage gewährleisten,
  2. das Wohlbefinden von Personen darf während der Nutzung der baulichen Anlagen nicht beeinträchtigt werden und
  3. das optische Erscheinungsbild der baulichen Anlagen befindet sich in einem einwandfreien Zustand.

Außenwand in desolatem ZustandWie verhält es sich bei dieser freistehenden Wand?
Entspricht diese freistehende Wand den o.g. hohen Anforderungen?

Offensichtlich ja, denn

  1. das Grundstück wird gegenüber dem öffentlichen Verkehrsraum abgegrenzt
  2. das Wohlbefinden von Personen wird nicht beeinträchtigt, es sei denn sie geraten mutwillig vom Wege ab
  3. das optische Erscheinungsbild hat bisher niemand gestört.

Kommen Ihnen beim Anblick dieser freistehenden Wand eventuell etwa Zweifel?

Was ist nun richtig?

Sie haben noch Fragen?
Rufen Sie an: !

Lesen Sie hier weiter →  Fragen Sie, wir helfen Ihnen!