Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Wozu sollten Sie einen Sachverständigen brauchen?
Durch Qualitätskontrolle vermeiden Sie Verluste beim Bauen und sparen dadurch viel Geld. Bundesländer Brandenburg, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

WC betreutes Wohnen
Barrierefreie Toilette in der Wohnung eines Hauses des betreuten Wohnens

Barrierefreies Wohnen

In Gebäuden mit mehr als zwei Wohnungen müssen die Wohnungen eines Geschosses barrierefrei erreichbar sein.
Mindestanforderung: Alle Wohnräume und Schlafräume, die Toilette, das Bad sowie die Küche müssen mit dem Rollstuhl zugänglich sein.

Ich arbeite für Sie als Bausachverständiger:

Durch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher in einer Reihe zivilrechtlicher Verfahren den Gerichten (AGs, LGs und OLGs) in Deutschland als Bausachverständiger und Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.

SächsBO: Barrierefreies Bauen

Warum barrierefreies Wohnen?

Barrierefreies Wohnen bedeutet, dass Menschen jeden Alters, Menschen mit individuellen Fähigkeiten, Einschränkungen oder auch Behinderungen weit gehend selbständig, selbstbestimmt und vor allem ohne fremde Hilfe das Gebäude oder die Wohnung nutzen können.

Damit wird die Unabhängigkeit und Flexibilität einer jeden Person auf vielfältige Weise und lange Zeit gewährleistet.

Eine kleine Schwelle kann für jeden zu einer großen Barriere werden.

Nicht nur für Rollstuhlfahrer, kleine Kinder, Blinde, ältere Menschen, Gehbehinderte sondern auch für Dich!

Sie haben Fragen zum Thema, wir helfen Ihnen!
Rufen Sie an: 0162 6984427!