Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Wozu sollten Sie einen Sachverständigen brauchen?
Durch Qualitätskontrolle vermeiden Sie Verluste beim Bauen und sparen dadurch viel Geld. Bundesländer Brandenburg, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Holzdachkonstruktion eines Einfamilienhauses
Ausschnitt aus einer Holzdachkonstruktion über einem Einfamilienhaus. Holzschäden können bereits in dieser Bauphase entstehen.

Die Konstruktionen des Dachstuhls

Der Dachstuhl, und damit die Form des Daches, werden nach ihrer Konstruktionsart unterschieden. Wir kennen das Sparrendach, das Kehlbalkendach und das Pfettendach.


Sparrendach

Das Sparrendach ist nur bis zu einer gewissen Länge und Breite des Hauses (Gebäudetiefe von 7 bis 8 m, Dachneigung von 30°) einsetzbar und ermöglicht einen freien Dachraum ohne Holzstützen. Zwei Sparren, die sich im First gegenseitig abstützen, werden mit einem Deckenbalken zu einem Dreieck (Gespärre) verbunden.

Ich arbeite für Sie als Bausachverständiger:

Durch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher in einer Reihe zivilrechtlicher Verfahren den Gerichten (AGs, LGs und OLGs) in Deutschland als Bausachverständiger und Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.

Kehlbalkendach

Das Kehlbalkendach ist ein Sparrendach mit einem waagerechten Balken, der die Sparren gegeneinander abstützt und so auch bei größeren Gebäuden einen solchen Dachstuhl erlaubt.

Pfettendach

Das Pfettendach ermöglicht im Gegensatz zum Sparrendach eine Errichtung über jedem Grundriss. Die Sparren stützen sich nicht gegenseitig, sondern liegen auf einem Längsbalken, der nach unten die Lastenverteilung weitergibt.