Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Außenputz
Die Fassade des Gebäudes ist mit einem Außenputz und Ornamenten gestaltet

Mauerwerk ohne Putz, Putzschale freistehend, Baukunst...

Das ist gar nicht so selten zu sehen, ein noch nicht verputztes Mauerwerk. Gut, das Beispiel hinkt etwas, der Bau wurde noch gar nicht fertig gestellt.
Altes Mauerwerk ohne PutzAber stellen wir uns doch einmal vor, was mit einem nicht verputzten Mauerwerk passieren kann.
An dem Mauerwerk ist gut erkennbar, das an vielen Stellen der erforderliche Mörtel der Fugen eingespart wurde. Der Maurer hatte seine Norm zu erfüllen und die war nicht zu knapp bemessen. Er hMauerwerk ohne Putzat sich bei der Herstellung des Mauerwerkes mit Sicherheit gedacht, was sich hier bei den Fugen einsparen kann, brauche ich nicht zu bewegen und am Ende macht der Putzer seiner Arbeit. Dann ist das Mauerwerk sowieso nicht zu sehen.
Aber nun fehlt der Außenputz. Vielleicht wurde er nicht ausgeführt und Kosten zu sparen oder man hat diese Leistung einfach nur auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Durch den fehlenden Außenputz fehlt dem Mauerwerk der erforderliche Witterungsschutz (Schlagregen, Sonne, Frost usw.). Das Niederschlagswasser kann sofort durch das Mauerwerk aufgesogen werden und zusätzlich durch den fehlenden Fugenmörtel auch ganz tief in das Mauerwerk eindringen.

Das Wasser im MauerwerkWerbung auf der Putzschale führt zu einer Verschlechterung der Wärmeleitfähigkeit und damit zu einer Verschlechterung der Wärmedämmung des Mauerwerkes. Die Verschlechterung der Wärmedämmung ist gleichbedeutend mit einer Erhöhung der Heizungskosten. Der Verzicht auf einen Außenputz bringt also nur eine Menge Nachteile.

Mauerwerk mit Abstand zur Putzschale

Aber es ging hier um etwas ganz anderes. Auf dem nächsten Bild ist die Werbung für die Stammkneipe zu sehen. Diese Wand macht doch einen fast tadellosen Eindruck.

Vielleicht wurde bei der Durchführung der Abbrucharbeiten oder des Rückbaus einer alten Bausubstanz besonders vorsichtig gearbeitet. Dass die Werbung dabei nicht zu Bruch gehen durfte kann man schon verstehen.

Blick zwischen Mauerwerk und PutzschaleDetail zur PutzschaleDas interessanteste ist aber hinter der Werbung zu sehen. Von der Straße aus ist erkennbar, dass zwischen der Werbung und dem nicht verputztem Mauerwerk, ein mehrere Zentimeter breiter Spalt klafft. Das ist wirklich eine tolle Leistung. Der äußerst stabile Außenputz steht selbstständig und ohne erkennbare Risse und trägt die Werbung für die Stammkneipe.

Mehr muss er natürlich auch nicht machen. Das ist Kunst am Bau.

↑ nach oben