Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Wozu sollten Sie einen Sachverständigen brauchen?
Durch Qualitätskontrolle vermeiden Sie Verluste beim Bauen und sparen dadurch viel Geld. Bundesländer Brandenburg, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Rohbauarbeiten zur Errichtung des Mehrfamilienhauses
Die Rohbauarbeiten zur Errichtung des Mehrfamilienhauses sind im vollen Gange. Die Fugen des Mauerwerkes der Außenwand haben eine ungewöhnliche Breite.

Rohbau

Allgemeines zum Rohbau

Der Rohbau eines Wohngebäudes (Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus oder Geschäftshaus) ist der Bauzustand nachdem die Mauern, Rohdecken und das Dach vollständig sind. Dazu gehören auch die erforderlichen Abdichtungen und Bauteile, denn das Gebäude muss vor Wasser geschützt werden.

Zum Rohbau gehören die Gewerken Mauerwerksbau, Stahlbetonbau, Bauwerksabdichtung, Gerüstbau, Zimmerei, Holzbau und der Stahlbau.

Erst erfolgt der Bau des Fundamentes und des Kellers. Dann folgen die Außenwände und die Deckensysteme der weiteren Geschosse.

Mit dem Abschluss der Dachkonstruktion ist die äußere Kontur des künftigen Bauwerkes für den Bauherrn erkennbar.

Jetzt kann im Beisein des Bauherrn, und der am Bau Beteiligten (vergessen Sie Ihren Sachverständigen nicht), das Richtfest gefeiert werden.

Ich arbeite für Sie als Bausachverständiger:

Durch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher in einer Reihe zivilrechtlicher Verfahren den Gerichten (AGs, LGs und OLGs) in Deutschland als Bausachverständiger und Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.

Lesen Sie hier weiter →  Fragen Sie, wir helfen Ihnen!