Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Wozu sollten Sie einen Sachverständigen brauchen?
Durch Qualitätskontrolle vermeiden Sie Verluste beim Bauen und sparen dadurch viel Geld. Bundesländer Brandenburg, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Es berät Sie Ihr Bausachverständiger Ihres Vertrauens!

Winterfest machen
Machen Sie Ihr Haus für den Winter sicher! Spätestens jetzt sollten Sie damit beginnen. Frost, Schnee, Hagel und Sturm können ganz gewaltige Schäden anrichten.....

Herbstscheck für Ihre Immobilie

Denken Sie jetzt an den Herbstcheck für Ihr Haus und Sie können Bauschäden im Winter verhindern!

Die beste Gelegenheit sich mit der Sicherheit des Hauses zu beschäftigen sind die letzten warmen und trockenen Tage des Jahres.
Den richtigen Zeitpunkt gilt es dabei zu finden und zu nutzen. Die Sicherheit des Hauses hängt nicht nur von einem zuverlässigen Einbruchsschutz ab.
Dazu gehören auch alle baulichen Maßnahmen, die Sie beim Frühjahrscheck vergessen haben.

Unwetter, Regen, HagelAn vielen Gebäuden ist bereits jetzt schon erkennbar, wo Bauschäden und Baumängeln vorhanden sind und wo nicht.
An einigen Gebäuden sind gravierende Mängel vorhanden, die eine weitere Vermietung der Wohnungen gefährden könnten.
Durchfeuchte Wände führen nun einmal zu einer Verminderung der Wärmedämmung, zu Zugerscheinungen und damit zu erhöhten Aufwendungen für die Beheizung der Wohnungen.


Eine verminderte Wohnqualität führt zwangsläufig zum Leerstand des Gebäudes.
(K)Eine gute Empfehlung für Ihr Management?


Melden Sie sich jetzt zum ATUG - Herbstcheck an und lassen Sie Ihre Immobilie ausführlich überprüfen.


Sie haben Fragen zum Thema, wir helfen Ihnen!
Rufen Sie an: !

Ich arbeite für Sie als Bausachverständiger:

Durch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher in einer Reihe zivilrechtlicher Verfahren den Gerichten (AGs, LGs und OLGs) in Deutschland als Bausachverständiger und Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.


Fachgebiete

Dachkonstruktionen

Dachbegrünung - Extensivbegrünung
Die Extensivbegrünung ist eine Dachbegrünung mit einer relativ anspruchslosen Vegetation und geringer Aufbauhöhe. Die Herstellungskosten für die Extensivbegrünung und die erforderlichen Pflegearbeiten sind relativ gering. Die Herstellung der Extensivbegrünung ist auf leicht geneigten Dächern möglich.

Altbau-Neubau-Modernisierung

Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5