Loading
Geschäftshaus

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Hilfe für Bauherren
Frage und Antwort
Denkmal für Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig. Wo blickt er eigentlich hin?

Fassade Risse

10.03.2012

Ihre Frage:

Wir haben ein altes Haus gekauft baujahr 1936. auf der Fassade sind viele kleine Risse die uns sehr stören.wie können die kleinen risse dauerhaft saniert werden? Danke

Julia Wagner – 11:15


Unsere Antwort:

Für eine wirksame Sanierung der Risse auf einer Fassade, z.B. auf dem Fassadenputz, sind verschiedene Angaben erforderlich. Die Sanierung soll schließlich für die nächsten Jahre der Fassade wieder ein sauberes Aussehen geben. Sind die Risse in Ruhe oder in Bewegung, welche Rißtiefe, Rissbreite und Rißlänge haben sie usw. Sie sollten eine genaue Überprüfung der Risse veranlassen. Erst müssen die Ursachen für die Risse festgestellt werden. Sie die Ursachen bekannt, können auch wirksame Maßnahmen für die Beseitigung der Risse vorgeschlagen werden.

Die Beantwortung der Frage hat einen Wert von 35,00 €.

Sachverständiger – 12.03.2012 8:16 +Neue Frage -Seitenanfang-

Schimmel

16.03.2012

Ihre Frage:

Den Schimmel hatten wir entfernt. Nach kurzer Zeit war schimmel wieder da. Jetzt sind da auch noch kleine Pilze gewachsen. Wie kann so was passieren?

Vanessa Beyer – 13:52


Unsere Antwort:

Das der Schimmelpilz sich erneut ausbreiten konnte liegt sich daran, dass die Grundlagen für seine Existenz nicht beseitigt wurden. Eine der wichtigen Voraussetzungen für den Wachstum des Schimmels, die Feuchtigkeit, scheint immer noch in ausreichender Menge vorhanden sein. Suchen Sie die Ursachen für die Feuchtigkeit. Benötigen Sie Unterstützung bei der Ursachensuche, wir helfen Ihnen gern.

Die Beantwortung der Frage hat einen Wert von 25,00 €.

Sachverständiger – 19.03.2012 9:10 +Neue Frage -Seitenanfang-

Auch Sie können kurzfristig und schnell durch uns Hilfe erhalten:
0341 41 36 343

Digitale Visitenkarte
Fassade

Hier können Sie Fragen zu Bauproblemen und zu Ihrer Immobilie stellen.
Wir geben Ihnen Tipps und Ratschläge und beraten Sie kompetent und technisch versiert.
Wählen Sie aus den
Fragen + Antworten!

Bauwerksabdichtung

22.03.2012

Ihre Frage:

Im Herbst hatten wir einige Zentimeter Wasser im Keller. Es hatte damals kröftig geregnet. Die Feuchtigkeit ist inzwischen abgetrocknet. Was können wir machen, damit es nicht noch einmal zu einer derartigen Überschwemmung im Keller kommt?

Jana Schulze – 10:14


Unsere Antwort:

Wie können künftig Überschwemmung im Keller verhindert werden? Sie sollten überprüfen, wie das Wasser in den Keller gelangen konnte. Ohne Kenntnis der örtlichen Situation, der Bauart des Kellers, des Baualters des Gebäudes, des höchsten Wasserstandes, der vorhandenen Bauwerksabdichtung, kann Ihre Frage gar nicht beantwortet werden. Ich schlage Ihnen vor, mit mir eine Ortsbesichtigung zu vereinbaren. Per E-Mail erhalten Sie von mir einen Terminvorschlag. Bei der Besichtigung können alle erforderlichen Maßnahmen besprochen werden.

Die Beantwortung der Frage hat einen Wert von 35,00 €.

Sachverständiger – 23.03.2012 9:10 +Neue Frage -Seitenanfang-

Feuchtes Mauerwerk? Schimmel? Salpeter? Putzschäden?
Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen: 0162 6984427

Dreifachwand

26.03.2012

Ihre Frage:

Das Einfamilienhaus hat einen keller aus WU-Beton mit fertigteilen, erbaut sommer 2011. störend ist die hohe Luftfeuchtigkeit in den Kellerräumen. Was kann gegen die Luftfeuchtigkeit gemacht werden? Vielen Dank im Voraus.

Peter Vöckler – 17:20


Unsere Antwort:

Ich gehe davon aus, dass auch die Decke und Fußboden aus Beton und Estrich bestehen. Diese Baustoffe werden auch mit Wasser hergestellt. Nach der Verarbeitung der Baustoffe wird dieses Wasser wieder an die Umgebung abgegeben. Dieser Trockungs- und Erhärtungsprozess bis zum Erreichen der Ausgleichsfeuchte ist bei jedem Baustoff unterschiedlich lang. Bei Beton können es 2 – 4 Jahre sein. Die relative Luftfeuchte verringert sich.

Die Beantwortung der Frage hat einen Wert von 50,00 €.

Sachverständiger – 27.03.2012 8:35 +Neue Frage -Seitenanfang-

Traumhaus

Traumhaus jetzt bauen!
Aber ohne Schimmel!
0341 41 36 343
Ein Traumhaus erfordert eine umfangreiche und systematische Qualitätskontrolle, damit es nicht zum Albtraum wird!